Michel VALLET

Michel Vallet ist seit 2010 als Anwalt tätig und hat davor 20 Jahre lang für verschiedene IT-Unternehmen gearbeitet. Dies ermöglicht es ihm seine Klienten fachkompetent auf den Gebieten Wirtschaftsrecht, Unternehmensrecht und Arbeitsrecht zu vertreten und zu beraten.


Insbesondere durch seine Erfahrungen in der IT-Branche verfügt er über Fachkenntnisse in den Bereichen des Urheberrechts und der Erstellung von IT-Verträgen.


Zum anderen verfügt Michel Vallet über eine starke Expertise im Bereich des Baurechts.  Er vertritt und berät viele Mandanten im Rahmen von Gutachten sowie vor Gericht.

Michel Vallet bietet Rechtsberatung auf Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch an.


photo-VALLET.jpg
Photo-MELANIE.jpg



Mélanie EREN

Mélanie EREN ist seit 2020 als Rechtsanwältin in Luxemburg zugelassen.

Sie hat einen Bachelor in Wirtschaftsrecht und einen Master in Handel- und Steuerrecht von der Universität Nancy II.

Nach ihrem Master-Abschluss in internationalem und europäischem Wirtschaftsrecht, entschloss sie sich, als Anwältin in Luxemburg tätig zu werden.

Sie ist in der Kanzlei in verschiedenen Rechtsbereichen tätig, insbesondere im Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Immobilien- und Baurecht sowie im Insolvenzrecht.

Mélanie EREN spricht Französisch, Englisch und Türkisch.



Nazik EL MAHJOUBI

Nazik El MAHJOUBI hat Studienabschlüsse in Wirtschaftsrecht, internationalem Steuerrecht (Universität Lausanne) und islamischem Finanzwesen (Universität Strasbourg).

Nach ihrem Studium in luxemburgischem Recht trat sie 2012 in die Luxemburger Rechtsanwaltskammer ein.

Sie verfügt über Erfahrung im Bereich Wirtschafts- und Steuerrecht in Luxemburg, Frankreich, den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie in der Schweiz.

Nazik El MAHJOUBI  spricht fließend Französisch, Englisch und Arabisch und verfügt über gute Kenntnisse in Deutsch und Luxemburgisch.



photo-NAZIK-(2).jpg
photo.png

Carlos Diaz-Scharff

Carlos Diaz-Scharff ist seit 2010 als Rechtsanwalt in Luxemburg und seit 2007 als Rechtsanwalt in Madrid zugelassen.


Er arbeitet sowohl in Madrid, als auch in Luxemburg und Lissabon, wodurch es ihm möglich ist vor allem in grenzübergreifenden Fällen zwischen Luxemburg und Spanien, Luxemburg und Portugal oder Luxemburg und Südamerika einzugreifen.


In diesen Fällen bringt Carlos Diaz-Scharff seine Expertise im Unternehmensrecht, Familienrecht und Ausländerrecht ein.

Carlos Diaz-Scharff bietet Rechtsberatung auf Spanisch, Portugiesisch, Englisch und Französisch an.


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern und Benutzerstatistiken zu sammeln. Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu